Incident Response

Erste Hilfe nach einem Cyberangriff:
Was tun, wenn Ihr Unternehmen gehackt wurde?

Damit Ihr Unternehmen nach einem Cyberangriff handlungsfähig bleibt, ist eine schnelle und effiziente Reaktion essenziell.

Unsere Managed Incident Response Services helfen Ihnen zuverlässig:

  • auf Vorfälle schnell zu reagieren
  • Schaden einzudämmen
  • Geschäftsverluste zu begrenzen
  • den normalen Geschäftsbetrieb wiederherzustellen

Unsere Maßnahmen:

  • Zusammenstellung eines Incident Response-Teams inkl. deutschsprachigem Incident Manager und Incident Handler
  • Untersuchung betroffener Endpunkte (Windows, Linux oder macOS) durch Erkennungs- und Forensik-Agenten
  • Auf Wunsch kontinuierliche Überwachung der Endpunkte über unseren Managed Detection & Response Service

Mit xevIT als Partner profitieren Sie von über 15 Jahren Erfahrung in der Angriffserkennung und Incident Response.

Unser Security Operations Center (SOC) ist zertifiziert nach ISO 27001 und ISO 9001 und mit ausgebildeten Securityspezialisten besetzt.

Unsere Partnerschaften mit führenden Anbietern von Erkennungs-, Reaktions-und Forensik Werkzeugen garantieren Know-how zu herstellerübergreifenden Technologien.

Lassen Sie es gar nicht erst zu einem Angriff kommen!

Es dauert im Durchschnitt bis zu 200 Tage, bevor eingedrungene Schadsoftware in Ihrem Netzwerk aktiv wird und Schaden anrichtet. Mit unseren Lösungen helfen wir Ihnen, Schäden von Ihrer Infrastruktur abzuwenden und die Verfügbarkeit Ihrer Systeme zu gewährleisten.

  • Unser Security Operations Center (SOC) überwacht ihre Systeme kontinuierlich, um Auffälligkeiten einzudämmen und zu beheben.
  • Noch besseren Schutz bietet unser Managed Detection & Response Service, bei dem wir auch die Überwachung und Angriffserkennung in Ihrer Infrastruktur übernehmen.

Kontaktieren Sie uns für einen unverbindlichen Beratungstermin: