Conscia erwirbt ITGL

Conscia erwirbt ITGL, um das Angebot für die digitale Transformation zu erweitern und den Markteintritt in Großbritannien und Irland voranzutreiben

ITGL, ein Anbieter für digitale Transformation und Cisco Gold Partner, wurde von Conscia, einem europäischen Anbieter von geschäftskritischer IT-Infrastruktur in den Bereichen Netzwerk, Cybersicherheit und Cloud, übernommen.

Durch die Übernahme profitieren die Kunden von ITGL von verstärkten Cybersicherheitslösungen und erweiterten Managed Service-Angeboten zur Unterstützung ihrer zunehmend komplexen Netzwerk- und Cloud-Infrastrukturen.

Für Conscia bedeutet die Ankündigung den Markteintritt in Großbritannien und Irland.

Conscia hat seinen Hauptsitz in Dänemark und ist ebenfalls ein Cisco Gold Partner. Das Unternehmen beschäftigt über 1.020 Mitarbeiter in sechs Ländern und betreut mehr als 1.000 Kunden. Dazu gehören fünf der sechs größten nordischen Banken und drei von vier Krankenhäusern in den Niederlanden.

Mit Standorten in Portsmouth und Oxford bietet das 70-köpfige Team von ITGL umfassendes Fachwissen in den Bereichen Collaboration, Networking und Cybersicherheit in Großbritannien und Irland. Die starke Präsenz des Unternehmens im öffentlichen Sektor – kombiniert mit Fachwissen in den Bereichen Finanzen, Recht und Einzelhandel – ergänzt Conscias Fokus auf die Unterstützung von Kunden mit komplexen Anforderungen in den Bereichen Netzwerk, Rechenzentrum, Cloud, IoT und Mobilität.

Neil Pemberton, CEO von ITGL, sagt: „Die gemeinsame Kultur technischer Exzellenz und das Engagement für langfristige Kundenbeziehungen zwischen beiden Organisationen macht diese Beziehung zu einer natürlichen Ergänzung.  Indem wir das internationale Netzwerk von Conscia nutzen und uns die Größe und Marktposition des Unternehmens zunutze machen, können wir zusätzlichen Wert schaffen und gleichzeitig das Geschäft kontinuierlich ausbauen und weiterentwickeln. Conscia hat eine starke Erfolgsbilanz bei der Gründung neuer Unternehmen und wir freuen uns darauf, was dies für ITGL sowie für neue und bestehende Kunden bedeuten wird.“

Die Zusammenarbeit mit ITGL, das unter dem Namen „ITGL – part of Conscia“ firmiert, ist die 17. Akquisition von Conscia in sieben geografischen Märkten innerhalb von 10 Jahren.

Erik Bertman, CEO von Conscia, fügt hinzu: „Großbritannien verfügt über ein starkes und ausgedehntes Technologie-Ökosystem und ist einer der größten Märkte in Europa. Durch das zukunftsweisende technische Know-how und die Branchenerfahrung von ITGL sind wir gut aufgestellt, um zum weiteren Wachstum der IT-Infrastruktur und der digitalen Transformation in der Region beizutragen. Dies ist ein bedeutender Meilenstein für Conscia und wir freuen uns auf die Chancen, die sich für alle Beteiligten ergeben.“

Oliver Tuszik, Leiter EMEA, Cisco, fügt hinzu: „Conscia und ITGL sind bereits für sich genommen Erfolgsgeschichten. Durch die Bündelung ihrer Stärken sind diese beiden Gold-Partner in der Lage, Cisco-Kunden ein unvergleichliches Wertangebot zu unterbreiten. Wir sind gespannt auf die Synergien und Innovationen, die sich aus dieser Zusammenarbeit ergeben werden und die alle Beteiligten zu noch größeren Erfolgen führen werden.“

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Daniel Siberg. Group Chief Sales & Marketing Officer, +46 734082778 [email protected]

Über ITGL

ITGL entwirft und bietet digitale Lösungen an, die die betriebliche Effizienz steigern und das Leben der Menschen verbessern, indem sie bessere Lebensbedingungen, eine sicherere und gerechtere Gesellschaft und eine sauberere Umwelt schaffen. ITGL setzt sich dafür ein, seinen Kunden zu helfen, ihre Ziele zu erreichen und einen positiven Einfluss auf die Welt zu nehmen. Das Unternehmen beschäftigt über 70 Mitarbeiter an Standorten in Portsmouth und Oxford.

Über Conscia

Conscia ist ein führender europäischer IT-Spezialist in den Bereichen Netzwerk, Telekommunikation, Cybersicherheit und Cloud und bietet sichere Infrastrukturlösungen und Managed Services rund um die Uhr für Kunden mit komplexen Anforderungen in den Bereichen Netzwerk, Rechenzentrum, Cloud, IoT und Mobilität.

Conscia wurde 2003 gegründet und beschäftigt heute über 1.000 Mitarbeiter, die von Niederlassungen in Dänemark, Schweden, Norwegen, Deutschland, den Niederlanden und Slowenien aus einige der größten Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, öffentlicher Sektor, Fertigung, Versorgungsunternehmen und Einzelhandel betreuen. Ziel des Unternehmens ist es, der beste Arbeitsplatz in Europa für talentierte IT-Spezialisten mit fundierten technischen Kenntnissen zu sein.

 

Neil Pemberton, Co-CEO, ITGL, und Erik Bertman, Chief Executive Officer, Conscia A/S