Conscia mit historisch starker Performance 2022/23

Conscia erzielt im Geschäftsjahr 2022/23 Rekordergebnisse: Der Umsatz stieg um 32 % auf 582 Mio. EUR (4.300 Mio. DKK) und das Betriebsergebnis um 24 % auf 58 Mio. EUR (434 Mio. DKK). Das Umsatzwachstum ist in erster Linie organisch und spiegelt ein starkes Kerngeschäft in allen sechs geografischen Märkten wider.

„Das Geschäftsergebnis für 2022/23 ist hervorragend, und wir freuen uns besonders über die konstant starke Leistung in allen unseren Märkten und Geschäftsbereichen. In den letzten Jahren haben wir unser Angebot erweitert und profitieren nun von unserer Fähigkeit, unseren Kunden in allen unseren Märkten ein komplettes Paket von Netzwerk-, Cloud-Infrastruktur- und Cybersicherheitslösungen und -dienstleistungen anzubieten. Der Auftragseingang im Jahr 2022 war fantastisch, und 2023 entwickelte sich sogar noch besser“, sagt Erik Bertman, CEO von Conscia.“, sagt Erik Bertman, CEO von Conscia.

Höhepunkte

  • Umsatz steigt um 32 % auf 582 Mio. EUR (4.337 Mio. DKK)
  • Solutions wächst um 38 % auf 456 Mio. EUR (3.393 Mio. DKK)
  • Service wächst um 15 % auf 127 Mio. EUR (944 Mio. DKK)
  • Das höchste Wachstum ist in den größten Märkten der nordischen Region zu verzeichnen – alle sechs geografischen Märkte wachsen zwischen 15 % und 57 %
  • Normalisiertes EBITDA (ohne Sondereffekte) steigt um 24 % auf 58 Mio. EUR (434 Mio. DKK)
  • Das Unternehmen wächst um 7 % auf 1.020 Mitarbeiter zum Jahresende.

Das Unternehmen veröffentlicht heute seinen rekordverdächtigen Geschäftsbericht für den Zeitraum vom 1. Oktober 2022 bis zum 30. September 2023, der das zweite Jahr in Folge ein sehr starkes organisches Wachstum darstellt. Das Umsatzwachstum ist auf starke Verkaufs- und Geschäftsaktivitäten in der gesamten Gruppe zurückzuführen sowie auf die Stabilisierung der Lieferkettenprobleme im Zusammenhang mit der Covid-Pandemie im Frühjahr 2023.

„Mit der Erweiterung der Service- und Solutions-Produktlinien in den letzten Jahren unterstützen wir unsere Kunden erfolgreich in drei verschiedenen Technologiebereichen: Netzwerke, Cloud und Rechenzentrum sowie Cybersicherheit. Wir arbeiten eng mit Technologiepartnern wie Cisco, Palo Alto Networks und VMware zusammen, um die Anforderungen unserer Kunden an eine zuverlässige und sichere IT-Infrastruktur zu erfüllen“, sagt Erik Bertman.

Weitere Informationen finden Sie unter https://conscia.com/press-releases/annual-results-2022-23/

Erik Bertman, Chief Executive Officer, Conscia A/S
Erik Bertman, Chief Executive Officer, Conscia A/S