xevIT GmbH übernimmt ethcon GmbH und lifecon GmbH

xevIT GmbH übernimmt ethcon GmbH und lifecon GmbH

Die xevIT GmbH bekommt zum 1. August 2023 gleich zwei Zuwächse für ihr Angebotsportfolio: Die ethcon GmbH, einen hochspezialisierten Lösungsanbieter für IT und Telekommunikation, und die lifecon GmbH, einen Spezialisten für ITK-Consulting, beide mit Sitz in München.

Gemeinsam mit der ethcon GmbH wird die xevIT GmbH ab 1. Oktober 2023 unter der Marke Conscia Deutschland auftreten, während die lifecon GmbH auch weiterhin als eigenständiges Consulting-Unternehmen auftreten wird. Florian Beyer, Geschäftsführer der ethcon GmbH wird in leitender Funktion bei der Conscia Deutschland GmbH tätig werden. Robert Ruckdäschel bleibt Geschäftsführer der lifecon GmbH. Über die Details der Transaktion wurde Stillschweigen vereinbart.

Die ethcon GmbH (ethcon) ist ein deutschlandweit tätiges ITK-Systemhaus mit Hauptsitz in München. Mit einem Fokus auf Collaboration-, Unified Communications und Netzwerk-Lösungen bietet ethcon als Cisco-Gold-Partner seinen Kunden von der Beratung über die Installation bis hin zum Support qualitativ hochwertige Beratungsexpertise, Hard- und Software von Marktführern sowie eine lösungsorientierte Projektbetrachtung. Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 gegründet und beschäftigt heute rund 25 Mitarbeiter. Gemeinsam mit xevIT wird ethcon ab Oktober 2023 im Markt unter der Marke Conscia DEUTSCHLAND auftreten.

Die lifecon GmbH (lifecon) ist ein Spezialist für ITK-Consulting mit Sitz in München. Mit einem Team von Experten sowie einem Netzwerk aus mehr als 1.300 qualifizierten, externen ITK-Spezialisten bietet lifecon seinen Kunden eine breite Auswahl an ITK-Beratungsleistungen – von der Durchführung von Workshops und Ist-Aufnahme bis hin zur Koordination und dem technischen Projektmanagement. Das Unternehmen wurde im Jahr 2009 gegründet und beschäftigt heute rund 25 Mitarbeiter. Auch in Zukunft wird lifecon im Markt als eigenständige Marke auftreten.

„Für xevIT wird die Akquisition von ethcon und lifecon der Auftakt für eine mittel- bis langfristig angelegte Strategie sein, im Rahmen derer sowohl die Marktposition in Deutschland als auch das Kernportfolio von Produkten und Dienstleistungen gestärkt werden soll. Bereits nach dieser Übernahme sind wir flächendeckend an den Standorten Ettlingen, München, Hannover und Leverkusen vertreten. Wir sind sehr ambitioniert, durch diese und weitere Akquisitionen zu wachsen“, sagt Erik Bertman, CEO Conscia Group.

„Wir freuen uns, ethcon und lifecon in der xevIT- und Conscia-Familie begrüßen zu dürfen“, sagt Sven Heinsen, Geschäftsführer der xevIT GmbH. „Mit diesen Akquisitionen stärken wir sowohl unser Kerngeschäft in den Bereichen Collaboration und Netzwerk-Infrastruktur wie unser ITK-Consulting-Know-How noch einmal signifikant. Zudem investieren wir mit den Übernahmen und der Cisco-Expertise, die sowohl ethcon als auch lifecon mitbringen, noch einmal in unsere Partnerschaft mit Cisco.“

„Wir haben von Anfang an festgestellt, dass wir uns ausgezeichnet in die xevIT einfügen“, sagt Florian Beyer, Geschäftsführer der ethcon GmbH, „Nicht nur gibt es bei unseren Produkten, Services und Geschäftsprozessen zahlreiche Synergien, bei denen wir uns ideal ergänzen ohne unnötige Komplexität aufzubauen, auch menschlich und kulturell passt es einfach gut. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft als Conscia DEUTSCHLAND und fühlen uns für alle Kundensegmente gut aufgestellt.“

Über Conscia

Conscia ist ein europäischer IT-Spezialist für Netzwerke, Cybersicherheit und Cloud. Das Unternehmen bietet sichere Infrastrukturlösungen und Managed Services rund um die Uhr für Kunden mit komplexen Anforderungen in den Bereichen Netzwerk, Rechenzentrum, Cloud, IOT und Mobilität. Conscia bietet erstklassige technische Kompetenzen und Einblicke und ist als vertrauenswürdiger Berater bestrebt, die geschäftskritischen Technologiesysteme seiner Kunden über den gesamten Lebenszyklus hinweg zu unterstützen – von der Konzeption über die Implementierung und den Betrieb bis hin zur Optimierung.

Conscia wurde 2003 gegründet und beschäftigt heute ca. 950 Mitarbeiter, die von Niederlassungen in Dänemark, Schweden, Norwegen, Deutschland, den Niederlanden und Slowenien aus einige der größten Unternehmen in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, öffentlicher Sektor, Fertigung, Versorgungsunternehmen und Einzelhandel betreuen. Conscias langfristiges Ziel ist es, der bevorzugte Netzwerk- und Cloud-Infrastruktur- und Cybersicherheitspartner in Europa für Kunden und Anbieter zu werden.

Florian Beyer, Geschäftsführer ethcon GmbH und Sven Heinsen, Geschäftsführer xevIT GmbH